Skip to content

Carsharing

Wenn das Auto zumeist steht, lohnt sich Carsharing.

Wann sich Carsharing lohnt

Autobesitzer nutzen ihren Wagen im Durchschnitt eine Stunde am Tag, die restlichen 23 Stunden steht das Auto ungenutzt herum. Für alle, die nur gelegentlich ein Auto benötigen, ist Carsharing eine gute Alternative. Immer mehr Anbieter drängen in den Carsharing-Markt. Prüfen Sie in Ihrem Wohnort, welche Angebote Sie nutzen können. Für gelegentliche Fahrten können sich auch Mietwagen oder Taxifahrten rechnen.

Was ist günstiger: Carsharing oder der eigene Pkw?

Carsharing gilt als teuer – und dies häufig zu Unrecht. Es gilt die Faustregel: Wenn Sie bis zu 10.000 Kilometer pro Jahr fahren und nicht jeden Tag ein Auto benötigen, ist Carsharing günstiger als ein eigener Pkw.

Carsharing-Angebote können Sie hier vergleichen.