Skip to content

Recyclingpapiere nutzen

Moderne Recyclingpapiere gibt es in sehr guten Qualitäten, die optisch überzeugen und unter Umweltgesichtspunkten die beste Wahl sind – auch gegenüber zertifizierten Frischfaserpapieren.

Papier richtig entsorgen

Helfen Sie mit, indem Sie Papier separat in Altpapiercontainern oder Altpapiersammlungen entsorgen. Auch bei Servietten, Toilettenpapier und Taschentüchern gezielt nach Produkten aus Altpapier schauen. Geschenke lassen sich gut in witzig gestaltetes Zeitungspapier verpacken.

Unerwünschte Werbung vermeiden

Um sich vor unerwünschter Werbung zu schützen, können Sie sich in die sogenannte Robinson-Liste eintragen. Unternehmen können ihren Werbeversand mit dieser Liste abgleichen und Sie so aus ihrem Werbeverteiler entfernen. Eine weitere Möglichkeit ist, sich mit Nachbarn oder Freunden das Abonnement einer Zeitung oder Zeitschrift zu teilen.

Papier sparen – privat und im Beruf

Nicht nur zu Hause, sondern auch am Arbeitsplatz ist ein verschwenderischer Umgang mit Papierprodukten zu vermeiden. Gerade im modernen Büroalltag ist der Papierverbrauch trotz der Möglichkeiten der Kommunikationstechnologie teilweise extrem hoch. Der Papierverbrauch lässt sich schon dadurch halbieren, dass das Papier doppelseitig bedruckt wird. Alternativ können Sie nicht mehr benötigte Ausdrucke als Schmierpapier verwenden. Eine Alternative ist auch das Direktrecycling. Briefumschläge und Ähnliches werden direkt aus Altpapier neu hergestellt, sodass anders als beim herkömmlichen Recycling weder Wasser noch Chemikalien benötigt werden.