Skip to content

Weniger Geschäftsreisen

Geschäftsreisen lassen sich umweltfreundlich planen.

Zunächst die Geschäftsreise hinterfragen

Erste Wahl ist es, persönliche Treffen durch die Nutzung moderner Kommunikationsmittel wie Telefon-, Video- oder Internetkonferenzen zu ersetzen. Lässt sich eine Geschäftsreise nicht vermeiden, wählen Sie das umweltfreundlichste Verkehrsmittel. Legen Sie den Veranstaltungsort für ein Treffen so fest, dass er für die Teilnehmer möglichst verkehrsgünstig liegt. Viele Tipps für Geschäftsreisen, die die Umwelt wenig belasten, enthält der VCD-Leitfaden „Geschäftsreisen“.

Zeit gewinnen und Geld sparen

Für längere Strecken, die Sie regelmäßig fahren, hat die Bahn viele Vorteile. Berufspendler kommen mit der Bahn entspannter ans Ziel und können die Fahrzeit produktiv nutzen. Zudem lohnt es sich, die Kosten zu vergleichen. Oftmals ist das Bahnfahren günstiger, wenn man alle Kosten für das Auto einrechnet.