Skip to content

Einkaufsroutinen ändern

Vieles kaufen wir gewohnheitsgemäß, was wenig nachhaltig ist. Das lässt sich ändern!

Der tägliche Einkauf

Die Dinge, die wir täglich zum Leben brauchen kaufen wir oft „so nebenbei“. Beim Bummeln, wenn wir etwas Praktisches oder ein Schnäppchen sehen, kaufen wir spontan. Jeder entwickelt Routinen und Vorlieben.

Wir kaufen bestimmte Produkte und Marken regelmäßig und in einige Geschäfte gehen wir immer wieder. Nur gelegentlich probieren wir mal etwas Neues aus.

Einkaufen, ohne groß nachzudenken, spart Zeit und Nerven. Routiniert einkaufen entlastet. Aber wir können auch gewohnheitsmäßig zu fett, zu süß, zu teuer und insgesamt zu wenig nachhaltig einkaufen.

Brauche ich das wirklich?

Der gewohnheitsmäßige Einkauf von nachhaltigen Produkten erfordert neue Routinen. Prüfen Sie nicht-nachhaltige Gewohnheiten, setzen Sie neue Prioritäten und üben Sie neue Routinen ein. Beschäftigen Sie sich mit den Etiketten am Produkt und legen sie fest, wem Sie Vertrauen und wem lieber nicht. Nutzen Sie Ihren gesunden Menschenverstand. Sie brauchen nicht bei jedem Einkauf und bei jedem Produkt studieren. Im Alltag helfen einige einfache Faustregeln und glaubwürdige Produktkennzeichnungen und Labels.