Skip to content

Faire Lebensmittel

Wer faire Lebensmittel kauft, unterstützt die regionale Wirtschaft in den Erzeugerländern.

Warum faire Lebensmittel?

Entscheiden Sie sich bei Produkten aus fernen Ländern, wie z. B. Bananen, Kaffee, Tee, Schokolade und Zucker, grundsätzlich für fair gehandelte Ware. Damit unterstützen Sie Produzentinnen und Produzenten in Entwicklungsländern. Durch vergleichsweise höhere Preise und langfristigere, gerechtere Handelsbeziehungen sollen die Lebens- und Arbeitsbedingungen schrittweise verbessert werden. Der faire Handel fördert insbesondere kleinbäuerliche Strukturen.

Faire Lebensmittel erkennen Sie unter anderem am FairTrade-Siegel.